Kinder, Jugendliche und Familien

Sprengel Museum HannoverSprengel Museum Hannover
Seh-und KunstSpielAktionen

Im Kinderforum werden für Kinder ab dem Vorschulalter an Nachmittagen, an Wochenenden und in den Schulferien Aktionen angeboten, in denen sie auf spielerische Weise Kunst erleben verbunden mit einer vielseitigen kreativen Praxis. Die Kursgebühr beträgt 16 €.
Besonders gestaltete Kunstausstellungen für Kinder ermöglichen Kindern einen sinnlich anregenden, handlungsbezogenen Umgang mit Kunst zum Entdecken und Anschauen, zum Erproben und Gestalten.

Unter dem Titel Kids together werden Geburtstage und andere Feste mit einem KunstSpielProgramm im Museum organisiert. Gebühr: 100 €.

Workshops für Jugendliche
Workshop Angebote für Jugendliche greifen spezielle Themen und künstlerische oder fotografische Verfahren auf und berücksichtigen die Ausdrucksweisen der Jugendlichen.

Information und Anmeldung
Bildung und Kommunikation, Petra Sollorz
E-Mail: Petra.Sollorz@hannover-stadt.de
T (0511) 168 – 4 46 46



OsterferienAktion
9. bis 11. April, 10.00 – 15.00 Uhr  
 
Trickfilmstudio
Das Museum wird zum Trickfilmstudio. Da geht das Blau mit dem Quadrat spazieren und das Dreieck fördert das Grün zum Tanzen auf.
Ab 8 Jahren
Mit Celine Lehmann und Theresia Stipp
 
Gebühr: 15 € (Geschwisterkinder 8 €)
Anmeldung: Tel. 0511 – 168 - 4 46 46
Email: petra.sollorz@hannover–stadt.de
 
FamilienAktion
Sonntags, 10.30 – 12.00 Uhr
Ein Vormittag mit der ganzen Familie mit Spaß und Spiel, um das Museum, die Kunstwerke und Künstler zu entdecken.
Für alle von 3 – 99 Jahren
 
27. Januar    
Die Kunst hebt ab!
Ein umgekippter Raum, Formen, die in der Luft taumeln, fliegende Lampions aus Beton. Wir schauen uns Kunst an, die abhebt.
Mit Katja Krause
 
24. Februar
Brieffreundschaft
Hast du schon mal einen Brief geschrieben und ihn vielleicht sogar besonders verziert? Oder eine Postkarte aus dem Urlaub bekommen? Viele Künstler*innen im Sprengel waren Brieffreunde. Manchmal haben sie sich Briefe geschrieben, die sogar Kunst sind. Wir lernen sie kennen und machen es ihnen nach.
Mit Karoline Bauer
 
24. März
Fotoexperimente
Eine weiß-schwarzes Muster mit einer rosa Form. Ist das ein Bonbon? Oder vielleicht ein Alien? Louisa Clement macht verrückte Fotos mit dem Smartphone. Das schauen wir uns an.
Wenn möglich, Handy oder Digitalkamera mitbringen.
Mit Anette Walz und Karoline Bauer
          
WerkstattAktion
Samstags, 14.00 – 17.00 Uhr
In der WerkstattAktion geht es ganz praktisch zu. Mit der ganzen Familie wird gemalt, gezeichnet, gedruckt, geklebt und gebaut. Die Kunstwerke des Museums sind dabei unsere Inspiration. Von 14-16 Uhr arbeiten wir gemeinsam. Ab 16 Uhr ist ‚offenes Ende‘. Bis 17 Uhr wird die Werkstatt von den Museumspädagog*innen betreut.
Für alle von 3 bis 99 Jahren
 
12. Januar     
KABOOOOOM!! Die ComicWerkstatt
Papa Dix mit dem Schnurrbart galoppiert auf Picassos Pferd und knallt mit dem Auto von Herrn Dubuffet zusammen. Und was passiert in deinem Comic? In der Werkstatt werden die Kunstwerke des Museums zu Comicgeschichten.
Mit Karoline Bauer
 
9. Februar     
Traumzeit
Hattest du schon mal einen verrückten Traum? Dann bist du hier richtig. Denn die Surrealisten waren von Träumen fasziniert. Wir lernen ihre Kunstwerke kennen und probieren aus, wie man aus Träumen Kunst macht.
Mit Celine Lehmann und Sara Holland
 
9. März         
Ich wünscht ich wär…
Ein Drache! Eine Tänzerin! Ein Zauberwesen! Wo würde ich leben? Was könnte ich alles tun? Die Kunstwerke des Sprengel Museums laden uns ein, uns zu verwandeln. Was würdest du gerne mal sein?
mit Karoline Bauer
 
Gebühr: 5 € pro Familie plus Eintritt, Kinder bis 12 Jahre frei
Bitte anmelden unter Tel. (0511) - 168 - 4 46 46
E-Mail: Petra.Sollorz@Hannover–Stadt.de
 
SprengelKnirpse
Freitags, 16.00 - 17.00 Uhr
Für Kindern von 3-5 Jahren mit ihren Eltern
Mit den SprengelKnirpsen unternehmen wir die ersten kleinen Schritte ins Museum. Gemeinsam schauen wir uns ein Kunstwerk in der Sammlung an, und im Anschluss probieren wir aus, was wir mit Farben und verschiedenen Materialien schon alles machen können.
 
29. März
Ein Fest mit Niki de Saint Phalle
Da tanzt ein Kind mitten in einem Bild. Aber wo kommt die Musik her? Und wer schaut alles zu? Mal sehen, ob wir auch die Farben zum Tanzen bringen können …
mit Dörte Wiegand

Icon für Dokument Kinder- und Familienprogramm – Januar bis Juni 2019 (.pdf, 2857 KB)



Sie planen einen Museumsbesuch?
Besucherinformation   Eintrittspreise   Drucker Drucken

<< zurück

  Impressum   Sitemap   English
Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche