Veranstaltungen

Sprengel Museum HannoverSprengel Museum Hannover
JANUAR

So 6. Januar, 11.15 Uhr                   
Führung
Florentina Pakosta

mit Carmen Putschky
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Di 8. Januar, 18.30 Uhr                    
Kuratorenführung
Florentina Pakosta

mit Reinhard Spieler
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Mi 9. Januar, 10.15 Uhr                   
Kunst am Tage
Zwischenzeit. Die Kunst der Weimarer Republik

mit Carmen Putschky
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do 10. Januar, 12.00 Uhr                
20-Minuten-Gespräch
Albert Oehlen, Untitled (Baum 70), 2016

mit Olga Nevzorova
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
So 13. Januar, 11.15 Uhr                  
Führung
Florentina Pakosta

mit Alexander Leinemann
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Di 15. Januar, 18.30 Uhr                 
Führung
Delia Jürgens. The Future is but a Second away

mit Olga Nevzorova
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Mi 16. Januar, 16.00 Uhr                 
Kunst am Tage
Zwischenzeit. Die Kunst der Weimarer Republik

mit Jörg Worat
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do 17. Januar, 12.00 Uhr                 
20-Minuten-Konzert
Ein Musiker. Ein Kunstwerk
Eine Musikerin oder ein Musiker präsentiert die persönliche Interpretation eines ausgewählten Bildes.

mit Henriette Otto, Violine
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Fr 18. Januar, 15.00 Uhr                  
Konzert
Dein persönliches Notfallkonzert
Wohin mit den Sorgen?    

Die kleinen und größeren Notfälle behandelt Das Quartett im Treppenhaus mit einer individuellen Klassik-Infusion.
Die Veranstaltung muss leider entfallen.
 
So 20. Januar, 11.15 Uhr                 
Führung
Der Kosmos Schwitters. Freunde und Weggefährten

mit Kristina Tieke
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
18.30 Uhr                           
Konzert
ÜBER_SCHREIBEN
inszeniertes Porträt-Konzert mit Werken des Komponisten (Stipendiaten des MWK Niedersachsen) Tom Rojo Poller mit Ensemble Megaphon
Im Anschluss eine Diskussion mit dem Komponisten
Eintritt: 15 € / ermäßigt 10 € (Abendkasse)
 
Di 22. Januar, 18.30 Uhr                 
Kuratorengespräch
Benjamin Bergmann. The Revolution Will Not Be Televised
mit Gabriele Sand
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Mi 23. Januar, 10.15 Uhr                 
Kunst am Tage
Zwischenzeit. Die Kunst der Weimarer Republik
mit Carmen Putschky
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do 24. Januar, 12.00 Uhr                 
20-Minuten-Gespräch
Michel Majerus, Ohne Titel 1039, 2002
mit Gabriele Sand
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Fr 25. Januar, 19.00 Uhr                
Eröffnung
Sprengel@feinkunst: Constance Böhm
Ich wollte nicht abwarten und habe den Finger hineingetaucht.
Es sprechen: Reinhard Spieler, Direktor Sprengel Museum Hannover, Oliver Rohde, Vorsitzender feinkunst e. V., Katrin Kolk, Kuratorin der Ausstellung
 
Sa 26. Januar, 19.30                 
Konzert
„Lied im Sprengel“
Die schöne Müllerin
Franz Schubert, Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller D795
Tenor: Simon Bode, Klavier: Igor Levit
Eintritt: 55 €, (Freie Platzwahl), NDR Ticketshop / www.ndrticketshop.de / Abendkasse
 
So 27. Januar 11.15 Uhr                  
Führung
Hoffnung und Elend. Die Kunst der 1920er-Jahre
mit Carmen Putschky
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Di 29. Januar, 18.30 Uhr                 
Eröffnung
Louise Clement: Remote Control
Begrüßung: Reinhard Spieler
Gespräch: Stefan Gronert, Kurator der Ausstellung, und Andreas Beitin, Direktor Ludwig Forum Aachen
 
Mi 30. Januar, 16.00 Uhr                 
Kunst am Tage
Zwischenzeit. Die Kunst der Weimarer Republik
mit Jörg Worat
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do 31. Januar, 12.00 Uhr                
20-Minuten-Gespräch
Niki de Saint Phalle, Monster Tir, um 1961
mit Isabelle Schwarz
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 


FEBRUAR

Sa 2. Februar, 19.00 Uhr    
Konzert
„quantum music: #hannover session“
Mit dem Ensemble „Ur.Werk“, Elektronik und Video
mit Werken von Jean Lesage (UA), Snezana Nesic (UA), Gordon Williamson (UA)
Ana Sokolovic und Joachim Heintz (UA)
mit anschließender Diskussion – Moderation: Prof. Davor Dzalto und Snezana Nesic
 
So 3. Februar, 11.15 Uhr                 
Führung
Der Lärm der Straße. Flaneure in der Kunst. Von Umberto Boccioni, August Macke bis Lyonel Feininger

mit Carmen Putschky
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Di 5. Februar, 18.30 Uhr                  
Kuratorengespräch
The Future is but a Second away
Delia Jürgens. Sprengel-Preis für Bildende Kunst der Niedersächsischen Sparkassenstiftung
mit Carina Plath
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Mi 6. Februar, 10.15 Uhr                 
Kunst am Tage
Der Akt. Variationen eines klassischen Motivs. Von Edvard Munch bis Niki de Saint Phalle
mit Olga Nevzorova
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do 7. Februar, 12.00 Uhr                
20-Minuten-Gespräch
Benjamin Bergmann. The Revolution Will Not Be Televised
mit Gabriele Sand
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Fr 8.  Februar, 15.00 Uhr     
Konzert
Dein persönliches Notfallkonzert
Wohin mit den Sorgen?    
Die kleinen und größeren Notfälle behandelt Das Quartett im Treppenhaus mit einer individuellen Klassik-Infusion.
Eintritt frei
 
19.00 Uhr     
Eröffnung
UMBO. Fotograf.
Begrüßung: Reinhard Spieker, Direktor Sprengel Museum Hannover
Stefan Schostok, Oberbürgermeister Stadt Hannover
Es sprechen: Annette Schwandner, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und
Kultur, Markus Hilgert, Kulturstiftung der Länder, Inka Schube, Kuratorin der Ausstellung
Musik: Nino Sandow und Jens Stoll, Berlin
 
Sa 9. Februar 11.00 – 17.00 Uhr 
Kolloquium
Über Fotografie sprechen:
UMBO – eine exemplarische Bauhaus-Biografie

Mit Beiträgen der Autor*innen der Publikation und Gästen
Gebühr: 10,00 €, ermäßigt 6,00 € (inkl. Besuch der Ausstellung)
Anmeldung: fotografie.smh@hannover-stdt.de, Betreff „Anmeldung“
 
So 10. Februar, 11.15 Uhr   
Lesung
Frauenschicksale. Literarisches und Biografisches
Protagonistinnen und Förderinnen der Moderne
Lou Straus-Ernst und Peggy Guggenheim

Es liest Caroline Haupt, schauspiel Hannover
Moderation: Gabriele Sand
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Di 12. Februar, 18.30 Uhr    
Führung
Surreale Welten. Max Ernst, Yves Tanguy bis Meret Oppenheim
mit Jörg Worat
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Mi 13. Februar, 16.00 Uhr   
Kunst am Tage
Der Akt. Variationen eines klassischen Motivs. Von Edvard Munch bis Niki de Saint Phalle
mit Alexander Leinemann
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do 14. Februar, 12.00 Uhr   
20-Minuten-Märchen-Erzählen
Die verzauberte Prinzessin zu René Margritte, Les figure de nuit (Die Figuren der Nacht), 1928

mit Gisela Gräfin von Arnim
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
So 17. Februar, 11.15 Uhr                
Führung
UMBO. FOTOGRAF. mit Alexander Leinemann
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Di 19. Februar, 18.30 Uhr               
Kuratorenführung
UMBO. FOTOGRAF.
mit Inka Schube
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
            
20.00 Uhr         
Konzert
Blaue Stunde
„Nacht“
Arnold Schönberg »Verklärte Nacht«,Sextett für 2 Violinen, 2 Violen und 2 Violoncelli op. 4 (1899); Jörg Widmann, aus 24 Duos (in 2 Bänden) für Violine und Violoncello (2008): X (1) Dunkler Tanz, VIII (2) Valse bavaroise, XI (2) Toccatina all`inglese 6 min; Joseph Strauss, Dynamiden - „Geheime Anziehungskräfte“
Walzer op. 173 (in der Bearbeitung für Streichsextett)
Mit Friederike Starkloff, Violine; Oliver Kipp, Violine; Anna Lewis, Viola;
Francois Lefèvre, Viola; Nikolai Schneider; Violoncello; und Jan-Hendrik Rübel,Violoncello
Texte von E.T.H. Hoffmann, William Shakespeare, Richard Demel u.a.
gelesen von Sonja Beißwenger
 
19.00 und 19.30 Uhr Führung zum Thema des Abends, Gabriele Sand, Sprengel Museum Hannover
NDR Radiophilharmonie in Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover
Eintritt: 27 €, freie Platzwahl, NDR Ticketshop
 
Mi 20. Februar, 10.15 Uhr               
Kunst am Tage
Der Akt. Variationen eines klassischen Motivs. Von Edvard Munch bis Niki de Saint Phalle
mit Carmen Putschky

Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do 21. Februar, 12.00 Uhr   
20-Minuten-Gespräch
Edvard Munch, Dorfplatz in Elgersburg, Thüringen, 1905/1906
mit Katrin Kolk
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
So 24. Februar, 11.15 Uhr                
Führung
UMBO. Fotograf.     
mit Jörg Worat
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Di 26. Februar, 18.30 Uhr                
Gespräch
Im Dialog: DAS FOTO
Tabea Golgath, Referentin für Museen und Kunst Stiftung Niedersachsen, und Reinhard Spieler, Direktor Sprengel Museum Hannover
Moderation: Stefan Gronert
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Mi 27. Februar, 16.00 Uhr               
Kunst am Tage
Der Akt. Variationen eines klassischen Motivs. Von Edvard Munch bis Niki de Saint Phalle
mit Alexander Leinemann
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do 28. Februar, 12.00 Uhr  
20-Minuten-Gespräch
Ein Musiker. Ein Kunstwerk
Eine Musikerin oder ein Musiker präsentiert die persönliche Interpretation eines ausgewählten Bildes.
mit Moritz Ter Nedden, Violine
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 

 
MÄRZ
 
So 3. März, 11.15 Uhr          
Führung
UMBO. FOTOGRAF.     
mit Alexander Leinemann
 
Di 5. März, 18.30 Uhr          
Eröffnung
Viermal Neues auf Papier II
Christine Baumgartner, Anke Röhrscheid, Miron Sckmückle, Emma Stibbon und Peter Heber
Es sprechen: Reinhard Spieler, Direktor Sprengel Museum Hannover, Karin Orchard, Kuratorin der Ausstellung
 
Mi 6. März, 10.15 Uhr                     
Kunst am Tage
UMBO. Fotograf.
mit Friederike Otto
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do 7. März, 12.00 Uhr                     
20-Minuten-MärchenErzählen
Der Blinde und der Jäger zu Helen Frankenthaler, Noon, 1966
mit Sybilla Pütz
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
So 10. März, 11.15 Uhr                    
Führung
Die Abstrakten der 1910er- und 1920er-Jahre. Hannover und die internationale Kunst
mit Carmen Putschky
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Di 12. März, 18.30 Uhr                    
Kuratorenführung
Viermal Neues auf Papier II
Christine Baumgartner, Anke Röhrscheid, Miron Sckmückle, Emma Stibbon
mit Karin Orchard
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Mi 13. März, 16.00 Uhr                   
Kunst am Tage
UMBO. FOTOGRAF.
mit Alexander Leinemann
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do 14. März, 12.00 Uhr                   
20-Minuten-Gespräch
Alfred Hrdlicka, Haarmann-Fries, 1966/1967
mit Jörg Worat
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
So 17. März, 11.15 Uhr                    
Führung
UMBO. FOTOGRAF.
mit Alexander Leinemann
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Di 19. März, 18.30 Uhr
Ausstellungsgespräch
Louise Clement: Remote Control
Stefan Gronert mit Tilman Kriesel
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Mi 20. März, 10.15 Uhr                    
Kunst am Tage
UMBO. FOTOGRAF.
mit Jörg Worat
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do 21. März, 12.00 Uhr                  
20-Minuten-Konzert
Ein Musiker. Ein Kunstwerk
Eine Musikerin oder ein Musiker präsentiert die persönliche Interpretation eines ausgewählten Bildes.
Goran Stevanovic, Akkordeon
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Fr 22. März, 15.00 Uhr
Konzert
Dein persönliches Notfallkonzert
Wohin mit den Sorgen?    
Die kleinen und größeren Notfälle behandelt Das Quartett im Treppenhaus mit einer individuellen Klassik-Infusion. Eintritt frei
 
So 24. März, 11.15 Uhr                   
Führung
UMBO. FOTOGRAF.
mit Carmen Putschky
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Di 26. März, 18.30 Uhr                     
Eröffnung
Markus Huemer
„I could have also done the same exhibition again and again for you.“
Es spricht: Reinhard Spieler, Kurator der Ausstellung
 
Mi 27. März, 16.00 Uhr                   
Kunst am Tage
UMBO. Fotograf.
mit Alexander Leinemann
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
Do  28. März, 12.00 Uhr                   
20-Minuten-Gespräch
Louise Clement: Remote Control
mit Stefan Gronert
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro
 
So 31. März, 11.15 Uhr                    
Führung
Die Kunst der 1960er- und 1970er-Jahre. Von Wolf Vostell, César bis Niki de Saint Phalle
mit Carmen Putschky
Eintritt (7 Euro, ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1 Euro

Icon für Dokument Monatsprogramm Januar – März 2019 (.pdf, 541 KB)



Sie planen einen Museumsbesuch?
Besucherinformation   Eintrittspreise   Drucker Drucken

<< zurück

  Impressum   Sitemap   English
Sprengel Museum Hannover
Lupe zum Vergrern