El Lissitzky „Das Kabinett der Abstrakten“ Die neue Rekonstruktion

Ein Museumsraum der Avantgarde in Hannover
18. Februar 2017 – 31. Dezember 2018
Sprengel Museum HannoverSprengel Museum Hannover
Der „Demonstrationsraum“ von El Lissitzky entstand 1927 im Provinzialmuseum Hannover. Er gilt als ein Meilenstein der modernen Kunst- und Museumsgeschichte. 1937 von den Nationalsozialisten zerstört, wurde er 1968 in Erinnerung an Alexander Dorner erstmals nachgebaut und 1979 ins Sprengel Museum Hannover überführt. Die aktuelle Rekonstruktion versucht, sich dem ursprünglichen Kabinett erneut anzunähern.

In Kooperation und mit großzügiger Unterstützung von E)(POMONDO by Holtmann, Hannover-Langenhagen

Sie planen einen Museumsbesuch?
Besucherinformation   Eintrittspreise   Als E-Mail versenden Als E-Mail versenden   Drucker Drucken

<< zurück

 

 

Weitere Artikel zum Thema:

Treffer: 8   Seite   1   2   
Sprengel Museum Hannover Di 05.12.2017 – So 25.02.2018

Hundert Hoffnungen. Protest und Vorstadtidyll

Sammlungspräsentation ...>
Sprengel Museum Hannover Mi 29.11.2017 – So 18.02.2018

absichtlich / zufällig

Kunst zwischen Kontrolle und Unberechenbarkeit aus der Sammlung des Sprengel Museum Hannover ...>
Sprengel Museum Hannover So 05.11.2017 – So 08.04.2018

SKULPTUREN Sehen Zeichnen Entdecken

...>
Sprengel Museum Hannover Mi 22.11.2017 – So 18.02.2018

Kalibrierung 5

Bild und Wirklichkeit ...>
Sprengel Museum Hannover Mi 29.11.2017 – So 18.02.2018

Jochen Lempert. Honeyguides

...>
Treffer: 8   Seite   1   2   
  Kontakt   Impressum   Sitemap   Newsletter   English
Sprengel Museum Hannover
Lupe zum Vergrößern
Expomondo